The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 21. November 2018

Fan-Proteste erfolgreich: DFL schafft Montagsspiele ab und führt Dienstagsspiele ein

Frankfurt (dpo) - Die massiven Proteste zahlreicher Fußballfans haben Wirkung gezeigt: Der Ligaverband DFL hat angekündigt, dass es ab der Saison 2021/22 keine Montagsspiele mehr geben wird. Stattdessen sollen Dienstagsspiele eingeführt werden.

"Die Fans haben deutlich gemacht, dass sie Spiele an Montagen nicht wollen", erklärt DFL-Präsident Reinhard Rauball das Einlenken der Vereine. "Da ist es doch selbstverständlich, dass wir ihnen entgegenkommen. Unsere Förderer aus der TV-Branche haben uns auch schon grünes Licht signalisiert."
Zwar finden am Dienstag gelegentlich auch Champions-League-Spiele statt, doch das sei für viele Fans sogar praktischer: "Im Idealfall können sie dann nach der Ligapartie direkt im Stadion bleiben, um ihre Mannschaft gegen ein anderes europäisches Team anzufeuern."
Für den unwahrscheinlichen Fall, dass eine größere Zahl von Fußballfans auch mit den neuen Dienstagsspielen unzufrieden ist, hat die DFL bereits vorgesorgt. "Wir haben noch mindestens zwei weitere mögliche Ausweichtermine in der Hinterhand", so Rauball.
dan, ssi; Foto: dpa; Hinweis: Erschien schon mal so ähnlich
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger