Newsticker

Dienstag, 20. August 2019

Neuer Instagram-Trend: Immer mehr Leute fotografieren ihre Mahlzeiten, nachdem sie sie gegessen haben

Berlin, Hamburg, München (dpo) - Wer vor dem Essen immer noch seinen Teller für die sozialen Netzwerke fotografiert, muss sich ab sofort als altmodisch bezeichnen lassen. Denn auf Instagram breitet sich derzeit mit rasender Geschwindigkeit ein neuer Trend aus: Immer mehr Influencer fotografieren ihre Mahlzeiten erst, nachdem sie sie gegessen haben.

Unter dem Hashtag #bowlshot kursieren inzwischen Zehntausende Fotos von extravaganten Mahlzeiten, die den Verdauungstrakt der jeweiligen Influencer bereits durchlaufen haben. "Das war gestern das beste mexikanische Essen, das ich je gegessen habe #tacos #mexikanisch #cremigbraun #bowlshot", erklärt etwa die Influencerein Feelomena Sparkles auf Instagram. Das kommt gut an – ihren Post haben inzwischen mehr als 300.000 Menschen geliket.
Besonders die erfolgreichen Instagram-Promis und Food-Influencer bieten ihren Followern äußert professionell anmutende Bilder. Meist sind die Haufen anmutig geschwungen und mit Urinspritzern, dekorativ gefaltetem Klopapier oder farblich kontrastierenden Toilettensteinen garniert.
"Da steckt natürlich eine Menge Arbeit dahinter", erklärt Social-Media-Experte Till Iwanowitsch in seinem Büro in Berlin-Friedrichshain. "Reiche Instagram-Stars wie Kylie Jenner oder Chiara Ferragni haben ein ganzes Team an sogenannten Poop-Artists um sich, das jede ausgeschiedene Mahlzeit perfekt in Szene setzt."
Tatsächlich befürchten Kritiker, dass mit den Bowlshots nur ein weiteres unrealistisches Schönheitsideal geschaffen wird, das normale Menschen kaum einhalten können. "Nicht jeder isst täglich wunderschöne Mahlzeiten und nicht jeder scheidet täglich fotogene Haufen aus", so Iwanowitsch, während er aufsteht und eine Spiegelreflexkamera aus dem Regal nimmt. "So, und nun entschuldigen Sie mich bitte. Ich muss jetzt ein paar Posts absetzen."
dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger