Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Donnerstag, 29. August 2019

"Undemokratische Zustände!" – EU plant Ausschluss von Großbritannien

Brüssel (dpo) - Jetzt kommt es für Großbritannien ganz dicke: Nachdem Premierminister Boris Johnson kurzerhand das Parlament mit einem Verfahrenstrick aushebelte, hat nun die EU reagiert. Sie drohte, Großbritannien aus dem gemeinsamen Staatenbund auszuschließen, sollte Johnson nicht sofort zur Vernunft kommen.

"Wir sind schockiert über die undemokratischen Zustände, die derzeit in Großbritannien herrschen", erklärte der scheidende Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. "Das entspricht in keiner Weise den Werten, die wir in der EU als demokratische Staatengemeinschaft pflegen."
Aus diesem Grund gibt die Europäische Union Großbritannien zwei Monate Zeit, wieder zu demkoratisch-rechtsstaatlichen Prinzipien zurückzufinden. Sollte dies bis 31. Oktober nicht der Fall sein, werde Großbritannien zum 1. November aus der EU ausgeschlossen.
Ein Ausscheiden aus der EU dürfte nach einhelliger Meinung von Experten katastrophale Auswirkungen für Großbritannien haben. "Wir hoffen daher, dass diese Drohung ausreicht, um die Regierung Johnson wieder zur Vernunft zu bringen", so Juncker.
adg, dan, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger