Newsticker

Donnerstag, 9. Januar 2020

"Noooo!": Prinz Harry erfährt, dass seine Großmutter auch Königin von Kanada ist

London (dpo) - "Fuck, noooo!" - Mit diesen Worten hat Prinz Harry heute reagiert, als er erfuhr, dass seine Großmutter auch Königin von Kanada ist. Eigentlich hatte der Duke of Sussex angekündigt, von allen königlichen Pflichten zurückzutreten und in das nordamerikanische Land zu ziehen, um Distanz zu seiner nicht ganz unkomplizierten Familie herzustellen.

"Wir hatten uns schon voll auf Kanada eingestellt und jetzt sowas!", klagt der 35-Jährige, der eben erst nach einer Attacke mit einem Reichsapfel aus dem Krankenhaus entlassen wurde (Der Postillon berichtete). "Das hieße ja, dass Granny doch wieder ständig mit 1000 Journalisten im Schlepptau bei uns aufkreuzen würde."
Harry sieht Meghan verzweifelt an. "Wir könnten doch auch nach Jamaika ziehen. Da ist es doch auch schön." Er nimmt sein Smartphone und googelt etwas. "Was?! Jamaika auch? Das gibt's doch nicht! Dann eben auf die Bahamas! Wie bitte? Dann eben ans andere Ende der Welt: Australien! Neeeeeeinnn! Grenada? Fuck! Neuseeland? Doppel-Fuck! Belize? Was zur Hölle? St. Kitts und Nevis? Wollt ihr mich alle verarschen? Und wenn wir in den Dschungel gehen, nach Papua-Neuguinea, da wird sie doch wohl nicht… Argh! Okay… USA? Nee, da ist Trump. Da will ich nicht hin. Aber St. Lucia wäre n… Schon wieder! Die Grenadinen? Nein! Nein! Nein! Die Salomonen? Es muss ein Fluch sein. Antigua und Barbuda? Verdammte Scheiße! Tuvalu? Fuck! Fuck! Fuck!"
Derzeit sollen sich Harry und Meghan Insidern zufolge um ein Grundstück auf dem Mond bemühen, um auf der sicheren Seite zu sein.
pfg, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger