Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Freitag, 17. April 2020

Kompromiss: Auch Restaurants dürfen ab Montag öffnen, sofern Gäste beim Essen Schutzmaske tragen

Berlin (dpo) - Schritt für Schritt kehrt wieder Normalität in Deutschland ein. Nun hat die Bundesregierung auch mit dem Gastronomiegewerbe einen Kompromiss zur Lockerung der Corona-Maßnahmen erzielt. Demnach dürfen Restaurants, Cafés und andere Lokale ab Montag bundesweit wieder öffnen. Einzige Voraussetzung: Gäste müssen während des gesamten Aufenthalts stets eine Atemschutzmaske tragen.

"Wir freuen uns, verkünden zu dürfen, dass schon ab kommender Woche unsere Gastronomen wieder öffnen können", erklärte Gesundheitsminister Jens Spahn. "Solange jeder Gast eine Atemschutzmaske trägt, sehen wir keine größere Ansteckungsgefahr."
Die Maske, die Mund und Nase des Trägers vollständig bedecken muss, darf aus Gründen des Gesundheitsschutzes während des gesamten Restaurantaufenthalts nicht vom Gesicht entfernt werden. Zudem sollen sich Kunden zwischen jedem Gang die Hände waschen.
"Den Gaumenfreuden der Bürgerinnen und Bürger steht damit aus unserer Sicht nichts mehr im Weg", so Spahn abschließend. "Guten Appetit!"
pfg, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger