Newsticker

Montag, 18. Mai 2020

Weil Kitas in Bayern noch zu sind: Eltern schicken ihre Kinder tagsüber in den Biergarten

München (dpo) - Noch immer sind im Zuge der Corona-Maßnahmen in Bayern die Kitas geschlossen – für dort lebende Eltern meist eine riesige Herausforderung. Doch Rettung naht: Da im Freistaat seit heute wieder Außengastronomie öffnen darf, geben immer mehr bayerische Eltern ihre Kinder kurzerhand im Biergarten ab.

"Ich muss arbeiten, die Kitas sind noch zu, aber die Außengastronomie ist seit heute wieder auf", erklärt etwa Gerda Lang aus Straubing. "Schick ich die Kinder halt tagsüber in den Biergarten."
Entsprechend bringt sie den kleinen Maximilian (5) und die kleine Lotte (3) morgens um 9 beim nächstgelegenen Biergarten vorbei. "Pfiat eich, bis später! Ich hol euch um 4! Sauft's nicht zu viel", ruft sie winkend, nachdem sie ihre Kinder bei der Bedienung abgegeben hat.
Tatsächlich weichen immer mehr Eltern in Bayern auf Biergärten für die Kinderbetreuung aus. Einen Vergleich mit öffentlichen Einrichtungen müssen diese nicht scheuen. Immerhin gibt es in Biergärten reichlich zu essen und noch mehr zu trinken. Zudem sind die Kinder rund um die Uhr an der frischen Luft. Bei Schafkopf, Bratwurst, Brezen und Bier vergeht die Zeit wie im Flug.
Nicht zuletzt verfügen Biergartenbedienungen über hohe pädagogische Kompetenzen. Es zeigt sich: Wer mit volltrunkenen Erwachsenen umgehen kann, bekommt in der Regel auch Kinder problemlos in den Griff.
Biergartenwirt Alois Draxlhuber freut sich über die kleinen Gäste: "Jo mei! Wir sind nach der langen Durststrecken über jede Kundschaft glücklich. Ich hab schon drei zusätzliche Biergärtnerinnen eingestellt, damit die Kleinen immer was zum Trinken haben."
So ist es wenig verwunderlich, dass viele Eltern bereits überlegen, ob sie ihren Nachwuchs bei Wiedereröffnung der Kindergärten überhaupt wieder dorthin schicken werden. Immerhin sind die bei Biergärten anfallenden rund 15-20 Euro für Speisen und Getränke pro Betreuungstag kostengünstiger als bei manchem Kindergarten.
ssi, dan; Idee: Mit freundlicher Genehmigung von @Mellcolm.
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger