Newsticker

Dienstag, 19. Mai 2020

NRW plant weitere Lockerungen: Bürger dürfen ab kommender Woche nackt einkaufen gehen

Düsseldorf (dpo) - Nordrhein-Westfalen wird seiner Rolle als Vorreiter bei den Lockerungen erneut gerecht: Wie die Landesregierung in Düsseldorf heute mitteilte, können Einwohner des Bundeslandes ab nächster Woche erstmals seit Beginn der Coronakrise nackt einkaufen gehen.

"Ab Montag können unsere Bürger endlich völlig unbekleidet überall im Einzelhandel Waren aller Art erwerben", verkündete Ministerpräsident Armin Laschet stolz. Das Tragen einer Atemschutz- oder Genitalmaske sei dabei optional und bleibe dem Einzelnen überlassen. "Damit schreitet Nordrhein-Westfalen einmal mehr mutig voran."
Völlig unreguliert sollen Nackteinkäufe zunächst jedoch nicht sein. Bis weitere Lockerungen beschlossen sind, dürfen sich in einem Geschäft pro Quadratmeter Ladenfläche maximal acht nackte Personen aufhalten.
Ebenfalls ab kommender Woche in Nordrhein-Westfalen erlaubt sind öffentliche Massenorgien, Großraumsaunen und private Veranstaltungen bis maximal 18 Millionen Teilnehmer.
pfg, dan, ssi; Foto [M]: Festivalmod, CC BY-SA 3.0
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger