Newsticker

Dienstag, 28. Juli 2020

8 Gender-Gaga-Begriffe, die die AfD außer "Fahrspurende" noch abschaffen will

Endlich eilt jemand heldenhaft zur Verteidigung der schwer in Mitleidenschaft gezogenen deutschen Sprache! Nachdem der Berliner AfD-Politiker Gunnar Lindemann auf Twitter wortgewaltig die schamlose Genderung des Wortes "Fahrspur" zu "Fahrspurende" angeprangert hat, ließ er nun verlauten, welche weiteren Auswüchse des Genderwahnsinns er künftig nicht mehr unkommentiert lassen will. Hier sind die gravierendsten acht:


1. Hähncheninnen-Filet
Gunnar Lindemann: "Seit wann können Hähnchen auch weiblich sein?!?! Das ist doch die Verniedlichungsform von Hahn, und der ist nunmal männlich! Im Duden ist 'Hähncheninnen' überhaupt nicht zu finden."

2. Wladimir Putin
Lindemann: "Sind die Grünen jetzt völlig bescheuert??? Eine Pute ist automatisch weiblich!!! Die männliche Form lautet Puthahn!!!"

3. Dividende
Lindemann: "Wenn Sie unbedingt müssen, sagen Sie halt Dividin, wenn Sie die weibliche Form meinen. Aber im Maskulin Divider sind doch traditionell schon alle mitgemeint. Wie dämlich will der linksgrüne Mainstream denn noch werden?"

4. F**k AfD
Lindemann: "Egal in welchem Netzwerk ich mich bewege, immer schreiben mir Leute F**k AfD. Was sollen diese Gendersternchen mitten im Wort??? Ich weiß gar nicht, was damit gemeint sein soll!"

5. Aspirin
Lindemann: "Früher schluckten wir guten männlichen Aspir, wenn uns der Kopf vom Nachdenken wehtat!!! Heute gibt es nur noch verweiblichte Aspirin. Pfui sag ich da nur!!"

6. Holiday Inn
Lindemann: "Es heißt DER Holiday, weil es von Urlaub kommt! Das sind ja schon orwellsche Ausmaße der Sprachkontrolle. Armes Deutschland!"

7. GenderwahnsInn
Lindemann: "Jetzt nimmt der Genderwahnserr völlig überhand!!!"

8. Lindemann
Lindemann: "Eine Linde ist und bleibt weiblich!! Wer meint, er könnte an Wörter beliebig "mann", "frau" oder "divers" anhängen und so das Geschlecht ändern, spinnt! Nein zu Trans-Linden!"

ssi, dan, fed; Fotos: Shutterstock, Foto Lindemann: dpa
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger