Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Sonntag, 13. September 2020

Sonntagsfrage: Was sagen Sie dazu, dass seit 1970 etwa zwei Drittel der weltweiten Tierwelt vernichtet wurden?

Gibt es bald gar keine Tiere mehr? Zumindest die Richtung stimmt, denn laut dem World Wide Fund For Nature (WWF) wurden seit dem Jahr 1970 mehr als zwei Drittel der globalen Tierwelt vernichtet. Wie finden Sie das als haarloser Menschenaffen-Abkömmling? In dieser Woche möchte der Extinctillon (unterstützt durch Animal Control) von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 31.309):

Was sagen Sie dazu, dass ein Graben vor dem Reichstag gezogen werden soll? (Top-3-Antworten)

3. Aber es wird doch hoffentlich ein einfacher Zugang für Lobbyisten bestehen bleiben, oder? - 12,31% (3855 Stimmen)

2. Ich fordere außerdem eine Zugbrücke, Zinnen, Pechnasen sowie 50 Ritter! - 13,17% (4124 Stimmen)

1. Das nützt doch überhaupt nichts gegen Nazis, wenn die doch schon längst im Parlament sitzen. - 14,48% (4534 Stimmen)

Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger