Newsticker

Dienstag, 15. September 2020

Typ, der wegen Steuerhinterziehung im Knast saß, bezeichnet anderen Typen als "geldgierigen Piranha"

München (dpo) - Er weiß es wohl am besten: Ein Typ, der wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt wurde, hat in einer Sportsendung einen anderen Typen als geldgierigen Piranha bezeichnet.

"David Alaba hat einen geldgierigen Piranha als Berater", so der 68-jährige Uli Hoeneß, der seit Februar 2016 wieder auf freiem Fuß ist, nachdem er mit nach eigener Aussage "teilweise extremen" Beträgen an der Börse gezockt hatte, ohne Steuern abzuführen.

"Es geht nur ums Geld", klagt der Mann weiter, dem es offenbar so sehr ums Geld geht, dass er öffentlich Verhandlungspartner beleidigt, um den Preis zu drücken.

Anschließend begab sich Hoeneß in sein privates Glashaus am Tegernsee, um mit Steinen zu werfen.

ssi, dan; Foto: dpa

Mehr zum Thema:

Seltene Krankheit? Mediziner rätseln, warum Uli Hoeneß sein Maul nicht halten kann

Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger