Newsticker

Donnerstag, 8. Oktober 2020

8 Gabelstapler, die wir unglaublich gerne mal fahren würden aber nicht dürfen, weil wir lebenslanges Gabelstaplerfahrverbot nach dieser einen Sache bekommen haben

Gabelstapler: Jeder weiß, Sie sind die Könige unter den Fahrzeugen mit ihrer anmutig geschwungenen Form, dem stählernen Glanz ihrer Gabeln, der unglaublichen Kraft ihrer Hubhydraulik… Doch, ach! Wir dürfen leider keinen Gabelstapler mehr bedienen, weil wir nach dieser einen, wirklich sehr unglücklichen Sache lebenslanges Gabelstaplerfahrverbot bekommen haben. Dennoch wollen wir Ihnen 8 Gabelstapler präsentieren, bei denen wir sofort schwach werden… würden! Wenn wir wollten! Aber nach dieser einen Sache… Sie wissen schon… Naja, hier sind sie:



Erster Gabelstapler

Dieser Gabelstapler sieht sehr wendig aus und ist daher sehr verlockend. Wenn nur damals alles anders abgelaufen wäre, dann würden wir mit diesem Baby sofort eine Spritztour machen.


Zweiter Gabelstapler

Wow! Was für eine Maschine! Und wie hoch die Gabel fahren kann. Aber wir müssen der Versuchung widerstehen. Wegen damals. Und weil wir's allen versprochen haben.


Dritter Gabelstapler (puh!)

Versuchung in türkis: Wer würde in diese Maschine nicht sofort einsteigen und ein paar Runden drehen wollen? Aber nein! Wenn das rauskommt, wären wir natürlich sofort wieder bei allen unten durch. Nie wieder!


Vie... vie... vierter Gabelstapler

Ooooh! Wegschauen! Nein!!! Nicht! Einsteigen!!! Tief durchatmen! Erinnern wir uns, wie sauer der Richter damals war… Wie enttäuscht alle unsere Freunde und Bekannten. Das wollen wir nicht nochmal!


Fünfter Gabelstapler... Hui!

Gabelstapler werden übrigens auch Hubstapler genannt. O wenn wir doch diesen Hubstapler nur einmal ganz kurz für 5 Minuten… NEIN! Schluss! Aus! Wir dürfen nicht! Wussten Sie eigentlich, dass wir bundesweit die einzigen sind, in deren Führerschein nachträglich die Worte "Darf auf behördliche Anordnung nie wieder einen Gabelstapler fahren. NIE!" eingestanzt wurde?


Sechster Stapelgabl... äh Gabelstapler

Wow, der hier sieht ja fast genau so aus wie der Gabelstapler, in dem wir damals… nein. Es ist noch zu schmerzhaft, darüber nachzudenken! Es war nicht unsere Schuld! Zumindest nicht komplett!


Siebter Gagagabelstapler

Sekunde, wir sind gleich wieder zurück, nur schnell eine Runde mit diesem schönen ...oh, jetzt wären wir im Überschwang fast direkt eingestiegen und losgefahren! Das erfordert jetzt wirklich viel Selbstkontrolle. War das der letzte? Nein? Es kommt noch einer? Oje.



ACHTER GABELSTAPLER!!!

Oje, oje, oje. Vielleicht war das doch keine so gute Idee, diesen Artikel über Gabelstapler zu verfassen. Wir dachten nach dem Absitzen unserer Strafe, nach über 200 Stunden Therapie, nach unserem Schwur, nach den Besuchen bei den Anonymen Gabelstaplerfahrern, dass wir schon so weit wären, aber wir sind es wohl doch nicht. Und jetzt steckt bei diesem noch nicht mal besonders schönen Gefährt auch noch der Schlüssel. Das ist doch grob fahrlässig. Gnnnnn… Müssen…ACH SCHEISS DRAUF! Wir halten's nicht mehr länger aus. Sie haben nichts gesehen. Und natürlich springt er sofort an. Und der Tank ist auch fast voll. Ojeojeoje. Ok. Gehen Sie am besten aus der Bahn. Schließen Sie den Artikel. Was auch immer: Bringen Sie sich nur irgendwie in Sicherheit. Und sagen Sie bitte niemandem, dass wir wieder schwach geworden sind. Ach egal… Wird ja eh morgen in der Zeitung stehen. *Motorengeräusch* *Schreie*

ssi, dan; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger