Newsticker

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Vorbildlich: Alleine fahrende Frau trägt Maske, um sich nicht selbst zu infizieren

Trier (dpo) - Sehr rücksichtsvoll: Eine allein im Auto sitzende 27-jährige Frau aus Trier hat einen Mund-Nasen-Schutz an, um sich nicht selbst mit dem Coronavirus zu infizieren. So trägt sie dazu bei, eine zweite Welle abzuwenden.

"Ein Auto ist ja ein geschlossener Raum und deshalb besonders kritisch, weil die Aerosole sich leicht mit der Luft durchmischen können", erklärt Annalena Langemeyer, während sie die Maske auf ihrer Nase zurecht schiebt. "Wenn ich mir da am Ende das Virus hole, möchte ich nicht die sein, die durch ihre Rücksichtslosigkeit dafür verantwortlich ist."

Zwar weiß Langemeyer, dass sie selbst durch das Tragen einer Maske nur unwesentlich besser vor einer Infektion geschützt ist. "Aber was zählt, ist ja, dass ich damit auch andere - in diesem Fall mich selbst - davor schütze, sich anzustecken."

ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger