Newsticker

Sonntag, 8. November 2020

Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass Dänemark 17 Millionen Nerze keulen lässt?

Nachdem auf Dänemarks Nerzfarmen eine Mutation des Coronavirus grassierte, mit der inzwischen auch schon über 200 Menschen infiziert sind, ergreift Deutschlands Nachbarland radikale Maßnahmen: Auf mehr als 160 Farmen werden sämtliche Nerze gekeult – insgesamt rund 17 Millionen Tiere. Ist das die Coronadiktatur, von der alle sprechen? In dieser Woche möchte der Pelzmantillon (unterstützt durch Virus Control) von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 70.769):

Sie sehen im Bus jemanden ohne Maske. Was tun Sie? (Top-3-Antworten)

3. Ich beschwere mich in den Facebook-Kommentaren, dass der Postillon von der Regierung bezahlt wird und ständig Corona-Propaganda verbreitet, auch wenn ich mir bei dieser Sonntagsfrage irgendwie etwas unsicher bin, wo er damit hinwill. - 8,55% (6053 Stimmen)

2. Ich wedele ein bisschen mit meiner Busfahrkarte, stelle mich der Person als Undercover-Polizist der Maskenspezialeinheit vor und kassiere ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro. - 10,61% (7508 Stimmen)

1. Ich stelle mich ganz dicht neben die Person und raune ihr zu: "Keine Sorge. Ich bin positiv getestet und müsste eigentlich in Quarantäne sein. Ich verpfeif dich nicht, wenn du mich nicht verpfeifst." - 39,3% (27.810 Stimmen)

Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger