Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Sonntag, 21. Februar 2021

Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass die Junge Alternative in Bayern vor Masturbation warnt?

Finger weg vom Glied, aber zackig! – So stellt sich offenbar Thomas Deutscher, der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Jugendorganisation Junge Alternative, eine gesunde Männlichkeit vor. Masturbation solle "generell eingestellt werden, da sie einen der schöpferischen Energie, vieler Nährstoffe und männlichen Kraft beraubt". Dazu haben Sie doch sicher eine Meinung oder? Dann nutzen Sie doch bitte Ihre freie Hand zur Beantwortung dieser Sonntagsfrage, denn in dieser Woche möchte der Phallustillon (unterstützt durch Manneskraft Control) von Ihnen wissen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 34.033):

Was halten Sie davon, dass Brauer Fassbier im Millionenwert wegschütten müssen? (Top-3-Antworten)

3. Das ist Bierquälerei! - 15,22% (5179 Stimmen)

2. Und wo genau soll das weggeschüttet werden? Keine Sorge, ich frage das nicht, weil ich knapp unterhalb mit einem Maßkrug warten werde. Das wäre ja völlig verrückt. Und wann genau soll das weggeschüttet werden? - 18,88% (6426 Stimmen)

1. Kann man das nicht einfach immer ab 22 Uhr ins deutsche Trinkwassernetz einspeisen, damit die Bürger es dann als Freibier zu Hause direkt vom Hahn zapfen können? - 25,86% (8802 Stimmen)

Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger