Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Donnerstag, 15. Juli 2021

Konsequenz aus Hochwasser: CDU verspricht, Entwicklung von Flugtaxis schneller voranzutreiben

Berlin (dpo) - Die CDU will sich endlich ihrer Verantwortung stellen: Nach den Rekordfluten in weiten Teilen Deutschlands hat die Partei erklärt, künftig die Entwicklung von Flugtaxis noch schneller vorantreiben zu wollen. Nur so könne man langfristig vor Hochwasser sicher sein, so CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet.

"Wir müssen jetzt handeln, sonst ist es zu spät!" so Laschet in einem Interview mit der Tagesschau. "Wenn das Wasser unsere Straßen flutet, müssen wir schnellstens in die Lüfte ausweichen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht."

Bereits zuvor hatte sich die CDU in ihrem Wahlprogramm für Flugtaxis stark gemacht. Doch nun sollen diesem Bekenntnis konkrete Maßnahmen folgen: Mindestens 27 Milliarden Euro wollen die Christdemokraten in den Ausbau der neuartigen Verkehrstechnologie investieren. Die Mittel dafür sollen dem Energie- und Klimafonds der Bundesregierung entnommen werden.

Angesichts des sich beschleunigenden Klimawandels sei Eile angesagt, so Laschet. "Wir können uns nicht darauf verlassen, dass uns neue Technologien irgendwann in ferner Zukunft solche Flugtaxis ermöglichen", erklärte der Kanzlerkandidat. "Notfalls müssen wir die Dinger mit Diesel oder Benzin betreiben. Die Uhr tickt!"

dan; Foto: Airbus
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger