Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 14. Juli 2021

Kramp-Karrenbauer stellt neue Tarnuniform für Bundeswehr-Weltraumkommando vor

Berlin (dpo) - Am Mittwoch stellte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer das erste Weltraumkommando der Bundeswehr in den Dienst. Heute folgte die Präsentation der neuen Tarnuniform, die deutsche Soldaten künftig im Weltraum tragen sollen.

"In dieser modernen Tarnuniform kann die Bundeswehr Deutschlands Freiheit künftig auch auf dem Jupitermond Ganymed verteidigen, wenn nötig", so Kramp-Karrenbauer. "Sie basiert auf der traditionellen Flecktarn-Technologie der Bundeswehr, angepasst an die neue Umgebung Weltraum."

Mithilfe der neuartigen Uniformen soll es Bundeswehrsoldaten des Weltraumkommandos problemlos möglich sein, sich während interstellarer Einsätze etwa in Mondkratern, auf Asteroiden oder in Schwarzen Löchern erfolgreich vor Marsmenschen, riesigen Tentakelmonstern und Sternenpiraten zu verbergen.

Ergänzt wird die Uniform voraussichtlich um ein G36-L Lasergewehr, einen Raketenrucksack sowie einen zweifach verzinkten Chromflaschenöffner für Weltraumbier.

fed, ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger