Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Freitag, 2. Juli 2021

Frisch enthüllte Statue von Prinzessin Diana plötzlich von zahlreichen Paparazzi-Statuen umgeben

London (dpo) - Das war ja mal wieder klar: Nur wenige Stunden nach ihrer feierlichen Enthüllung sind neben der Statue von Prinzessin Diana zahlreiche Paparazzi-Statuen aufgetaucht, die gierig Schnappschüsse von dem Standbild anfertigen.

"Heute morgen waren sie plötzlich da", erzählt ein sichtlich verwunderter Gärtner der Grünanlagen nahe des Kensington-Palasts. "Insgesamt 16 verschiedene Paparazzi-Statuen, die wie die Diana-Statue ebenfalls aus Bronze sind. Keine Ahnung, wo die herkommen."

Die 16 Statuen sind teils im Gebüsch versteckt, nur ihre Kamera ist zu sehen. Andere stehen deutlich sichtbar und provokant vor Diana und scheinen auf eine falsche Bewegung oder eine unbedachte Äußerung zu warten.

Wer die Statuen aus welchem Grund aufgestellt hat, ist unklar. Die Polizei ermittelt im Boulevardzeitungsmilieu.

Derzeit versuchen Arbeiter des Palastes, die dreisten Standbilder mittels Kränen zu entfernen – doch das ist offenbar nicht so einfach, da die Statuen immer wieder in der Nähe auftauchen und ständig ihre Positionen zu wechseln scheinen.

ssi, dan; Foto: Imago / Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger