Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 1. September 2021

30 frische Alternativen, die man statt "Guten Morgen!" sagen kann

Der Morgen – viertliebste Tageszeit der Deutschen. Und trotzdem existiert nur eine sehr begrenzte Auswahl an Grüßen, die man morgens nutzen kann, wenn man anderen Menschen begegnet. Damit es nicht immer nur bei den altbekannten Standards "Guten Morgen!", "Morgen!" und "Moin!" bleibt, hat der Postillon Experten konsultiert und 30 Alternativen gesammelt, mit denen Sie künftig morgens grüßen können:



1. Guten Antiabend!

2. Wohligen Frühstundsgruß!

3. Plitziplotzi!

4. Hat unsere Erde die Umdrehung also doch wieder geschafft, Wahnsinn!

5. KAAAAAFFFFFFEEEEEEEEE!!!!

6. Oweh! Der Tag setzt an! Unheil droht!

7. Mögen dich die Götter der Morgenröte zärtlich am Hinterkopf küssen!

8. Ghuden Morkhän!

9. Argh! Vermaledeites Licht!

10. *eisiges Schweigen*

11. Ach, ist es schön, dich jetzt zu seh'n | Willst du mit mir durch's Heute geh'n? | Und schaue, wie die Sonne lacht | Sie hat uns diesen Tag gebracht. | Ein Hoch auf dieses Morgenlicht | Was Schön'res gibt es wahrlich nicht.

12. Wache! Wache bis zum Abend!

13. Dasselbe, was ich dir gestern sagte!

14. Hallihallohallöchenhollihallihohoho!

15. Eine rote Sonne geht auf. Heute Nacht ist Blut vergossen worden.

16. Morgenstund, du dummer Hund!

17. Möge dies der Start eines Tages sein, an dem es Gulasch gibt!

18. Heil Satan!

19. !negroM netuG

20. Kikeriki!

21. Halt einfach nur deine dumme Fresse, ey!

22. Ein Hoch auf die parlamentarische Demokratie!

23. Guhuhuhuhutehehehehen Mohohohohohorgehehehehehen!

24. Deinem Mundgeruch nach zu urteilen muss es morgens sein!

25. Субҳ ба хайр!

26. Morgen Schmorgen Morchelschorle.

27. Neuer Tag, neues Glück! Aber auch die Chance, wieder alles zu verkacken… Menno!

28. Ich widerspreche hiermit dem Anbruch dieses Tages und verweigere meine Einwilligung, dem Fortschreiten der Zeit Folge zu leisten.

29. Abend. Morgen. Mittag. Was sind schon Tages- und Jahreszeiten im Auge des Ewigen?

30. Furunkel und Karbunkel – jetzt ist es nicht mehr dunkel!

Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger