Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 3. November 2021

Er weiß jetzt alles: Mann (52) hat ausgelernt

Krefeld (dpo) - Von wegen, man lernt nie aus! Dirk Ellenberger aus Krefeld hat es geschafft: Der 52-Jährige weiß seit heute alles, was es zu wissen gibt und besitzt nun sämtliche Kenntnisse und Fähigkeiten, zu denen ein Mensch in der Lage ist.

"Endlich fertig! Geschafft!", freute sich Ellenberger heute gegen 15 Uhr, nachdem er gerade das Buch "Verwaltungsprozessrecht in Deutschland und der Mongolei: Ein Rechtsvergleich" durchgelesen hatte. "Das war's! Mehr kann ich nicht lernen! Silke, komm, lass uns den Sekt aufmachen!"

Mehr als 30 Jahre lang hatte Ellenberger auf diesen Moment hingearbeitet, Bücher studiert und neben theoretischem Wissen auf so verschiedenen Gebieten wie Physik, Psychologie, Numismatik oder Podologie auch unzählige Handwerksmethoden, Sportarten und andere Techniken erlernt. "Ich weiß jetzt einfach alles, was es zu wissen gibt", erklärt er. "Mir macht keiner mehr was vor."

Dabei ist Ellenbergers Allwissenheit Segen und Fluch zugleich: "Es ist schon schön, immer den totalen Durchblick zu haben, zum Beispiel bei Geldanlagen, im Beruf und natürlich auch politisch", bekennt er. "Andererseits ist mir nun natürlich auch ein bisschen langweilig. Ich weiß ja jetzt immer alles besser, egal, mit wem ich es zu tun habe. Aber gut, ich werde wohl einfach weiterhin meinem Hobby nachgehen: Im Internet Posts und Videos anderer Leute kommentieren und ihnen sagen, was sie alles falsch machen."

dom, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger