Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Dienstag, 2. November 2021

Querdenker holt sich Booster-Telegram-Gruppe, um Immunität gegen Fakten aufzufrischen

Düsseldorf (dpo) - Sicher ist sicher: Querdenker Boris Schöffel aus Düsseldorf ist heute einer weiteren Telegram-Gruppe beigetreten, um für die vierte Coronawelle gewappnet zu sein. Mit dieser Booster-Gruppe will der 46-Jährige seine Immunität gegen wissenschaftliche Fakten auffrischen.

"Ich habe mich ja in der Vergangenheit bereits mit mehreren Telegram-Gruppen erfolgreich gegen die Realität immunisiert", berichtet er. "Aber in letzter Zeit bekam ich immer mehr Sorge, dass meine natürliche Faktenabwehr nachlassen könnte, zum Beispiel wenn jetzt die Zahl der Ungeimpften auf Intensivstationen weiter so ansteigen sollte. Deshalb habe ich mir vorhin eine Booster-Telegram-Gruppe geholt, die mich konstant mit neuen Querdenker-Inhalten versorgt."

Und tatsächlich: Schon nach wenigen Stunden in der neuen Gruppe steigt die Resistenz Schöffels gegen Fakten spürbar an. "Wow! Dass gerade ach so viele Ungeimpfte in den Krankenhäusern sein sollen, ist schlicht gelogen", erklärt er und hält sein Smartphone hoch. "Das habe ich eben hier gelesen. In Wahrheit sind das alles Impfschäden, von der Regierung verschwiegen! Krass! Und hier, Wahnsinn: Karl Lauterbach ist ein Vampir. Das erklärt einiges!"

Experten rechnen damit, dass die Fakten-Immunisierung durch eine Booster-Telegram-Gruppe bis zu sechs Monate lang anhält. In dieser Zeit darf sich Boris Schöffel also in Sicherheit wähnen. "Egal, ob Statistiken, wissenschaftliche Studien oder sogenannte Experten – dank Booster bin ich jetzt wieder vollkommen resistent", freut er sich. "Mich erwischt die Realität in diesem Winter nicht mehr!"

ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger