Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Montag, 17. Januar 2022

Nach Ankündigung von "Wetten, dass..?"-Fortsetzung: Bagger bundesweit ausverkauft

Mainz (dpo) - Unglaublicher Run auf Baumaschinen: Nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe, dass die Sendung "Wetten, dass.. ?" mit Thomas Gottschalk wieder regelmäßig stattfinden soll, waren sämtliche Bagger im gesamten Bundesgebiet ausverkauft. Die Wartelisten der Hersteller reichen inzwischen bis ins Frühjahr 2023.

"Was ist da denn los?", wundert sich Baumaschinenhändler Peter Meier aus Dessau. "Wir haben heute in nur wenigen Stunden unseren gesamten Bestand verkauft und bekommen erst wieder in einigen Wochen Nachschub."

Inzwischen mehren sich deutschlandweit Beschwerden bei der Polizei über Fahrzeuglärm aus Privatgrundstücken und Parkplätzen. Auch Sachschäden und Verletzte hat es bereits gegeben – so brach sich etwa in Baden-Baden ein 53-Jähriger beide Beine, als er versuchte, mit einem Bagger als Tanzpartner das Musical "Cats" nachzuspielen.

In Erfurt zertrümmerte zudem ein Mann einem 40-jährigen Bekannten den Beckenknochen beim Versuch, ihm mit einem Bagger innerhalb von nur 10 Minuten möglichst viele Heftpflaster aufs Knie zu kleben.

Weniger schlimm traf es eine 24-jährige Frau aus der Nähe von Bremen: Sie versengte sich lediglich das Haar, als sie sich mit einem Bagger nacheinander 25 Zigarren im Mund anzünden wollte, während sie Yoga-Übungen ausführte und das kommunistische Manifest zitierte.

Bei Iserlohn wiederum stürzte ein Baggerfahrer beim Versuch, bei Höchstgeschwindigkeit sieben Strandbälle gleichzeitig zu jonglieren, in einen stillgelegten Steinbruch:

Baumaschinenhändler Peter Meier kann den Run auf seine Ware nicht nachvollziehen. "Das sind schwere Maschinen, die für wichtige Arbeiten benötigt werden. Was ist denn plötzlich in die Leute gefahren? Spinnen die alle?"

Als unser Reporter ihn aufklärt, wird Meier blass. "Wie bitte? 'Wetten, dass..?' soll wieder kommen? Verdammt, wo kriege ich jetzt einen Bagger für meine Bagger-Flickflack-Wette mit den 33 Geburtstagstorten her? Aaaaargh!"

tla, dan, ssi; Fotos: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger