Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Montag, 11. April 2022

Vorbild Freizeitpark: Erster Arbeitszeitpark Deutschlands eröffnet

München (dpo) - Unter regem Andrang von Berufstätigen ist heute in München Deutschlands erster Arbeitszeitpark eröffnet worden. Im sogenannten "Business Land Munich" können Angestellte, Selbständige und Workaholics ihre Arbeitszeit in vollen Zügen genießen. Der Postillon war vor Ort.

"Freizeitparks sind ja ganz nett, aber leider reine Zeitverschwendung", erklärt Parkleiter Hanno Bergmann, während er unser Reporter-Team durch das Business Land führt. "Deshalb haben wir hier eben keinen Vergnügungspark eröffnet, sondern einen Erledigungspark. Bei uns kann man Spaß haben und dabei trotzdem sein tägliches Arbeitspensum schaffen. Vielleicht sogar mehr."

Die Hauptattraktion des "Business Land Munich" dürfte die riesige Achterbahn "Bürollercoaster" mit eingebautem High-Speed-Wlan sein. "Wer hat nicht schon immer davon geträumt, seine Powerpoint-Präsentation während eines Loopings zu finalisieren?", schwärmt Bergmann. "Übrigens: Hier herrscht natürlich überall Anzugpflicht."

Wir testen die Achterbahn und nutzen die Gelegenheit, um dabei die erste Hälfte unserer Reportage zu verfassen. Nur 20 Runden und viermal Übergeben später steht der Text.

Dann zeigt uns Bergmann weitere Attraktionen: ein Meeting-Raum-Spiegelkabinett, den Brainstorming-Freefall-Tower, das Scrum-Karussell, die Gehaltsverhandlungs-Geisterbahn und die Zoom-Wildwasser-Bahn. Auch für das leibliche Wohl ist im Business-Land gesorgt: In der parkeigenen Restaurantkette "Mittagspause" können jederzeit von der Steuer absetzbare Arbeitsessen stattfinden.

Geöffnet ist der Park montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr. "Offiziell!", betont Bergmann und zwinkert uns zu. "Aber da Sie Ihren Artikel noch nicht fertig haben, dürfen Sie gerne ein bisschen länger bleiben. Wir machen hier eh noch die eine oder andere Überstunde. Kommen Sie. Ich begleite Sie nochmal zur Achterbahn."

dan, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger