Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Montag, 9. Mai 2022

Klassenerhalt verpasst: Schalke feuert Trainer Mike Büskens

Gelsenkirchen (dpo) - Gerade einmal zwei Monate lang war Mike Büskens Trainer des FC Schalke 04 – jetzt jagt ihn der Verein nach dem verpassten Klassenerhalt vom Hof. Trotz einiger starker Auftritte war es Büskens nicht gelungen, die Knappen in der zweiten Liga zu halten.

"Mike Büskens ist ein Schalker Urgestein. Ihn als Cheftrainer gehen lassen zu müssen, schmerzt uns daher besonders", heißt es in einer Pressemitteilung von Schalke 04. "Aber er hat es leider nicht geschafft, den Jungs das nötige Rüstzeug mitzugeben, um in der zweiten Liga zu bestehen."

Tatsächlich ist die Saison 21/22 schon die zweite Saison in Folge, in der dem Traditionsverein der Klassenerhalt nicht glückte. 20/21 stieg Schalke aus der Bundesliga ab. Nun auch noch der Abschied aus Liga 2.

Auf Schalke beginnt nun die fieberhafte Suche nach einem neuen Cheftrainer, der das Team zurück in die zweite Bundesliga führen kann. "Wir wissen, dass wir als Verein die Qualität dazu haben", so Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder. "Verdient hätten wir es."

ssi, dan; Foto: Imago
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger