Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Sonntag, 1. Mai 2022

Sonntagsfrage: Was halten Sie davon, dass Russland angeblich Kampfdelfine einsetzt?

"Keck-keck-keck-keck-keck!" – so fröhlich kennen wir Delfine sonst. Doch sie haben auch eine dunkle Seite. Wie mehrere Medien berichten, setzt Russland im Krieg gegen die Ukraine die knuffigen Fische (hören Sie auf mit Säugetier! Die Dinger schwimmen im Meer, also sind es Fische!) als Kampfdelfine zum Schutz der eigenen Kriegsschiffe ein. Anlass genug für den Flippillon unterstützt von Thunfisch Control, von Ihnen in dieser Woche wissen zu wollen:


Und hier noch die unglaublich spannenden Ergebnisse der letzten Sonntagsfrage (Stimmen gesamt: 34.893):

Soll Deutschland schwere Waffen an die Ukraine liefern? (Top-3-Antworten)

3. Pfff... was haben uns die Ukrainer denn geliefert, als wir das letzte mal gegen die Russen gekämpft haben?!? - 10,14% (3537 Stimmen)

2. Können wir nicht lieber Sahra Wagenknecht an Russland liefern? Die sagt, man müsse nur mit Putin verhandeln. Soll sie doch mal zeigen! - 15,36% (5361 Stimmen)

1. Wenn wir der Ukraine helfen wollen, sollten wir die Bundeswehrbestände doch lieber an die Russen liefern! - 30,2% (10537 Stimmen)

Foto: Imago
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger