Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 6. Juli 2022

Nach Einstufung von Atomkraft und Gas als nachhaltig: EU stuft weiße Socken in Sandalen als sexy ein

Brüssel (dpo) - Gute Nachrichten für Männer ab 40! Das EU-Parlament hat heute bestätigt, dass weiße Socken in Sandalen künftig als sexy einzustufen sind. Die historische Entscheidung erfolgte direkt nach dem Beschluss, Atomkraft und Gas als nachhaltig einzustufen.

"Sorry, aber wie kann man das nicht heiß finden?", erklärte der spanische EVP-Abgeordnete Iker Espinoza, während er einen Fuß hob, um seine in Sandalen getragenen Tennissocken zur Schau zu stellen. "Es wird Zeit, dass Europa das anerkennt. Zu lange schon wollen Sneaker- oder Flipflopfans alleine bestimmen, was sexy ist und was nicht."

Der jetzige Beschluss ist die Krönung einer langen Kampagne: Große Socken- und Sandalenhersteller setzen sich schon seit Jahren dafür ein, dass die Europäische Union im sogenannten "Rechtsakt zur Sexynomie" die erotische Anziehungskraft der Kleidungskombination anerkennt.

In der Praxis bedeutet die Einstufung weißer Socken in Sandalen als sexy, dass Socken-in-Sandalen-Träger künftig bei der Vergabe öffentlicher Komplimente berücksichtigt werden müssen.

In den kommenden Monaten will die EU-Kommission außerdem Pizza Hawaii als lecker, Zyankali als gesund und Katzengold als Edelmetall einstufen.

dan, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger