Newsticker

"Ach so, nur eine Männer-WM..." – Enttäuschter Fan wollte eigentlich richtigen Fußball sehen

Bremen (dpo) - Die ganze Vorfreude dahin! Ein Fußballfan aus Bremen hat heute sein TV-Gerät angeschaltet, um die WM zu genießen. Doch dann musste er feststellen, dass es sich leider nur um eine langweilige Weltmeisterschaft der Männer handelt.

"Och, menno!", beklagte sich Nicklas Bertscheid. "Ich habe mich total auf qualitativ hochwertigen Spitzenfußball gefreut und dann ist das überhaupt keine Frauen-WM, sondern nur eine doofe Männer-WM. Langweilige leidenschaftslose Kommerzscheiße mit viel zu vielen Schwalben. Nein danke!"

Tatsächlich hatte sich der 26-Jährige bereits gewundert, wie es sein kann, dass schon wieder ein großes Turnier ansteht. "Frauen-EM war ja erst im Sommer. Die war super! Ich hätt's wissen müssen, dass da nicht direkt ein paar Monate später auch eine WM folgen wird."

Er schüttelt den Kopf: "Am besten wäre es, wenn das nicht nur als WM bezeichnet werden würde, sondern explizit Männer-WM. Dann wüsste man gleich, dass sich das Angucken nicht lohnt."

Anschließend schaltete Bertscheid seinen Fernseher aus und las ein gutes Buch.

adg, ssi; Foto: Shutterstock
Neuere Ältere

Leserkommentare