The Postillon

Reklame



Faktillon

Postillon24

Newsticker

Mittwoch, 28. März 2018

Was für ein Heuchler! Dieser Mann ist Organspender, will aber nicht sterben

Würzburg (dpo) - Auf den ersten Blick wirkt Guido Weyrich wie ein guter Mensch – immerhin ist der 35-Jährige Organspender. Doch wer genauer hinsieht, muss leider erkennen, dass Weyrich ein Heuchler ist: Denn er weigert sich standhaft, zu sterben.

"Widerlich! Unglaublich, dass ich neben so einem wohne", empört sich Weyrichs Nachbarin Anne F. (32), die selbst keinen Organspendeausweis besitzt. "Wenn einem das Leben seiner Mitmenschen nicht so wichtig ist, habe ich kein Problem damit. Aber dann soll man wenigstens dazu stehen! Der Typ tut ja so, als wäre er ein Wohltäter, während er die ganze Zeit krampfhaft versucht, am Leben zu bleiben."
Anne F. hat in den letzten Wochen zahlreiche Indizien gesammelt, die Guido Weyrich schwer belasten. "Er fährt nicht betrunken Motorrad, steckt seinen Finger nicht in die Steckdose und fragt seine Frau nie, ob sie zugenommen hat – alles verpasste Gelegenheiten! Man hat das Gefühl, der will seine Organe überhaupt nicht hergeben. Das ist doch einfach unglaubwürdig!"
Auch Arbeitskollege Tim D. ärgert sich über das heuchlerische Verhalten von Weyrich. "Wenn ich ihn im Büro sehe, sage ich immer 'Ach, lebst du auch noch?' Das kommt immer als Scherz rüber, aber in Wahrheit bin ich wirklich neugierig. Wieso lebt der eigentlich noch?"
jei; Foto: Shutterstock

Dieser Artikel erschien erstmals bei unserer niederländischen Partner-Publikation De Speld
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger