Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 27. Juni 2018

ZDF zeigt Mexiko-Schweden live, weil das die brisantere Partie ist

Mainz (dpo) - Die Sendeleitung hat entschieden: Wegen der größeren Brisanz überträgt das ZDF heute ab 16 Uhr die Partie Mexiko-Schweden. Vom Aufeinandertreffen der beiden Favoriten der Gruppe F erhofft man sich in Mainz ein packenderes Spiel als vom zeitgleich stattfindenden Duell der strauchelnden Deutschen mit dem Gruppenletzten Südkorea.

"Wir schauen bei der Auswahl unserer Übertragungen natürlich immer, dass wir den Zuschauern die Partie mit dem größeren fußballerischen Potenzial bieten", erklärt ZDF-Programmdirektor Norbert Höller. "Südkorea ist bisher spielerisch nicht sehr überzeugend aufgetreten, während Deutschland ebenfalls eher mit Rumpelfußball auf sich aufmerksam gemacht hat. Da ist der Kampf zwischen Tabellenführer Mexiko und den stets für eine Überraschung guten Schweden natürlich eindeutig das Highlight des Spieltags in der Gruppe F."
Fußballfans, die ein Faible für die DFB-Elf oder die Auswahl Südkoreas haben, müssen angesichts der ZDF-Entscheidung jedoch nicht enttäuscht sein: "Wir werden für das Spiel Deutschland-Südkorea einen Live-Ticker zum Nachlesen auf zdf.de anbieten", so Höller. "Und falls Südkorea oder gar Deutschland ein Tor schießen sollten, werde wir natürlich auch im Hauptprogramm mal kurz rüberschalten, falls zwischen Mexiko und Schweden gerade nichts Spannendes passiert." Ergänzt werde das Angebot um eine zweiminütige Zusammenfassung der Highlights nach dem Spiel.
Programmhinweis: 27. Juni: Mexiko - Schweden, 16 Uhr, ZDF
ssi, dan; Idee: awe
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger