Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Montag, 2. Juli 2018

Smartphone an Ladegerät gehängt, weil es nur noch 87% Akku hat

Berlin (dpo) - Sicher ist sicher. Weil sein Akku nur noch zu 87 Prozent voll war, wurde ein Smartphone heute an das zugehörige Ladekabel angeschlossen. Offenbar befürchtete der Besitzer oder die Besitzerin des Geräts, es könnte die nächsten Stunden ohne die Extra-Aufladung nicht überstehen.

Während sich der Akku langsam füllte, wurde der Bildschirm des Mobiltelefons immer wieder kurz angeschaltet – wohl um zu überprüfen, ob schon 100 Prozent erreicht sind.
Schließlich wurde das Gerät bei einem Ladestand von 98 Prozent eilig vom Stecker gezogen und gemeinsam mit einer Backup-Powerbank in eine Hosentasche gesteckt, bevor es mit der Person, der es gehört, das Haus verließ.
ssi, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger