Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Montag, 10. Dezember 2018

Oktoberfestwirt findet Glühweinpreise auf Weihnachtsmarkt fair und angemessen

München (dpo) - Das passt schon alles so! Laut der Meinung von Wiesn-Wirt Michael Berghuber sind die Glühweinpreise auf Deutschlands Weihnachtsmärkten völlig fair und angemessen. Dass Glühweinstände mancherorts bis zu 4,50 Euro pro Tasse verlangen, findet der 64-Jährige total in Ordnung.

"Jo mei! Das ist doch keine Abzocke!", erklärt Berghuber, während er gerade auf dem Christkindlmarkt in München ein mittleres Vermögen in eine Tasse Glühwein investiert.
Als Wiesn-Wirt weiß er nur zu gut, dass man als Verkäufer 1300 bis 1700 Prozent des Einkaufspreises draufschlagen muss, um gut mit Familie, Zweitfamilie, Yacht und Villa über die Runden zu kommen.
"Außerdem darf man den hochkomplizierten Vorgang des Erhitzens und des Schöpfens mit einer Kelle aus einem Topf in eine Tasse nicht unterschätzen", so Berghuber. "Das kann nicht jeder, sondern nur fast jeder."
Er nimmt einen Schluck und schließt die Augen: "Hmmm… Aldi Süd… 1,29 Euro die Flasche. Das schmeckt man gleich raus."
dan, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger