Newsticker

Samstag, 22. Dezember 2018

Leserbriefe der Woche (KW 51/18) + Gewinnspielauflösung

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.


Leserbriefe zu "Bundesregierung beschließt alphabetische Mülltrennung":

Reaktionen auf "Heldenhafter Polizist hindert Jugendlichen durch Beinschuss daran, an Joint zu ziehen":

Mail zu "Saarland führt den Euro ein":
Äähh... Ja.

Feedback zu "Verstößt gegen Folterverbot der Genfer Konventionen: UNO verbietet "Last Christmas"":

Feedback zu "Wie romantisch! Annegret Kramp-Karrenbauer heiratet Jürgen Kramer-Korbklemmer":

Reaktionen auf die Meldung "Smart-Fahrer dürfen künftig den Radweg nutzen":

Besonders große Wellen schlug in der vergangenen Woche die Postillon-Meldung "Immer mehr Jugendliche tragen Knöchelschals, um nicht zu frieren". Zahlreiche internationale Medien (darunter Women's Health, Yahoo Finance) griffen sie auf und verbreiteten sie eifrig weiter. Der Postillon – ein echter Trendsetter! Es folgen ausgewählte Seiten:
Auch ein kanadischer Journalist war dabei:


Wie sich die Meldung weiterverbreiten konnte, hat die Webseite Lifehacker, wo man offenbar noch so etwas wie Recherche betreibt, schön zusammengefasst:

How to Spot a Fake Trend


Die Meldung ist trotzdem nach wie vor fast überall online. Naja, wird offenbar gut geklickt.

_____________

Täterätääää! Und hier noch die Auflösung des Gewinnspiels von letzter Woche. Gefordert war, dass auf Amazon eine ehrliche Rezension zum neuen Postillon-Buch verfasst wird, in der die Worte "Donald Trumps Oma", "Triangel", "¡Ay, caramba!" und "Fleischtomate" vorkommen. 132 Rezensionen haben es durch das Qualitätsmanagement von Amazon geschafft. Daraus hat die Postillon-Redaktion willkürlich drei Gewinner ausgesucht:

Begründung der Jury: "Angenehm seltsam."

Begründung der Jury: "Ein Gulaschfoto? Köstlich!"

Begründung der Jury: "Kurz und prägnant."

Die glücklichen Gewinner melden sich bitte unter der E-Mail-Adresse redaktion@der-postillon.com. Der Gewinn wird selbstverständlich rechtzeitig zum Fest noch verschickt. Also Osterfest jetzt.
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger