Newsticker

Montag, 3. August 2020

"Demonstranten waren alle schwanger mit Fünfziglingen" – Corona-Demo-Veranstalter verteidigt Teilnehmerzahlen

Berlin (dpo) - Wie viele Menschen waren am Samstag wirklich auf der Corona-Demo in Berlin? Während die Polizei von rund 20.000 Teilnehmern spricht, behaupten die Veranstalter der Demo, dass mindestens 1,3 Millionen vor Ort waren. Nun erklären sie, wie sie zu der Zahl kamen: Demnach waren alle Demonstranten mit Fünfziglingen schwanger, die somit auch zu den Anwesenden hinzuzuzählen sind.

"Was die Polizei bei ihrer sogenannten 'Schätzung' einfach so unterschlagen hat, ist, dass jeder einzelne von uns in freudiger Erwartung ist und schon bald je 50 Kinder zur Welt bringen wird", erklärt Veranstalter Mirko Vogel, während er mit der Hand zärtlich über seinen durchaus stattlichen Bauch streicht. "Das passt dem Merkel-Regime natürlich nicht in den Kram und wird deshalb verschwiegen."
Tatsächlich hätte man jeden Demonstranten als 51 Personen zählen müssen. "51 mal 20.000. Das ergibt locker über eine Million", so Vogel. "Aber was erwartet man schon von einer Diktatur, die sich auf die lächerlichen Zahlen des Robert-Koch-Instituts verlässt?"
tla, ssi, dan; Foto: dpa
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger