Newsticker

Samstag, 14. November 2020

Leserbriefe der Woche (KW 46/20)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.


Fanpost zu "Krankenwagen werden mit Pflug ausgestattet, um Rettungsgasse freiräumen zu können":

Feedback zu "An Corona verstorbener Coronaleugner leugnet, tot zu sein":

Hahahahahahahaha! Äh, was?

Feedback zu diesem Faktillon-Bild:


Leserbriefe zu "Linksextreme benennen sich in "Querdenker" um, damit sie keinen Stress mehr mit der Polizei bekommen":

Zum Glück sind Sie so neutral und liberal, dass Sie das durchschauen!

Ja, postlion lässt wirklich stark nach. Hauptsache, Sie finden den Postillon noch gut!

Reaktionen auf "Querdenker entwickeln Impfstoff gegen Corona-Impfstoff":

Hack! Hack!

Wir sind entlarvt!

Bei Minderheiten (Querdenker, Nazis), die andere Minderheiten (Risikogruppen, Ausländer) aus niederen Gründen (Egoismus, Rassismus) umbringen wollen, machen wir eine Ausnahme.

Fanpost zu "Ist das die Wende? Trump gewinnt wichtigen Bundesstaat New Michivada, den er gerade erfunden hat":

Reaktionen auf ""Wenn ich es nicht haben kann, soll es keiner haben" – Trump setzt Weißes Haus in Brand":

😴

Sie wissen aber schon, dass Trump die Forschung für einen Corona-Impfstoff mit der "Operation Warp Speed" mitvorangetrieben hat und nun wütend ist, dass der fertige Impfstoff erst nach seiner Abwahl präsentiert wurde?

Feedback zu "Falten, Babyspeck, lichtes Haar: Immer mehr Eltern unterziehen ihr Neugeborenes einer Schönheits-OP":

Außerdem waren da noch die Querdenker, die es für witzig halten, Postillon-Artikel ohne Erlaubnis zu kopieren und in ihren Telegram-Kanälen zu teilen. Der Volksverpetzer hat das mal aufgeschrieben:

Dreist oder naiv? Querdenker fallen auf Postillon-Satire herein

Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger