Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Donnerstag, 26. August 2021

Brüllt die Kinder morgens aus dem Schlaf: KiKA präsentiert "Weckmann" als Gegenstück zum Sandmännchen

Erfurt (dpo) - Der von ARD und ZDF betriebene Kinderkanal KiKA baut sein Angebot weiter aus: Ab Montag früh geht mit "Dein Weckmann" eine neue, als Gegenstück zu "Unser Sandmännchen" konzipierte Sendung an den Start. Dabei brüllt ein kleines bärtiges Männchen mit Zipfelmütze die Kinder unsanft aus dem Schlaf und droht mit Konsequenzen, wenn sie nicht bald aufstehen.

"Millionen Kinder und Eltern kennen und schätzen das Sandmännchen und haben es zum festen Ritual vor dem Zubettgehen gemacht", so eine KiKA-Sprecherin. "Jetzt gibt es endlich auch das morgendliche Gegenstück. Schalten Sie in der Früh im Kinderzimmer den Weckmann an und Ihr Kind ist innerhalb von Sekunden quicklebendig."

Zu Beginn jeder rund fünfminütigen Sendung schüttet die Titelfigur einen Eimer Wasser über allen schlummernden Kindern aus, bevor zu ohrenbetäubender Death-Metal-Musik das Lied der Sendung erklingt ("Weckmann, lieber Weckmann, jetzt mach nicht so 'nen Stress!"), woraufhin der Weckmann mit einer Schimpftirade beginnt und aufzählt, was schläfrigen Kindern für schlimme Dinge widerfahren.

Im weiteren Verlauf sehen und hören die Kinder dann muntermachende Sachgeschichten über spannende Gegenstände wie Nebelhörner, Presslufthämmer oder Alarmsirenen, bevor der Weckmann das Programm mit einer Trillerpfeife beendet.

"Dein Weckmann" ist ab Montag, dem 30. August, täglich um 5:15 Uhr auf KiKA sowie in der Online-Mediathek zu sehen.

pfg, dan; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger