Newsticker

Neugeborenes Baby kennt keinen anderen Bundeskanzler als Olaf Scholz

Mannheim (dpo) - Politischer Stillstand in Deutschland: Ein drei Stunden altes Mädchen aus Mannheim kannte bisher in seinem gesamten Leben keinen anderen Bundeskanzler als Olaf Scholz (SPD). Führt diese Monotonie an der politischen Spitze zu Politikverdrossenheit?

Einen Machtwechsel in Deutschland hat die kleine Mila Gebhardt (0) nie erlebt. Seit der vor wenigen Stunden entbundene Säugling denken kann, heißt der Bundeskanzler Olaf Scholz.

Die Folgen sind erschreckend: Auf die Frage, welche Parteien neben einer Ampelkoalition Deutschland noch regieren könnten, findet sie keine Antwort. Die Frage, ob sie sich einen Kanzler mit Haaren oder gar eine Bundeskanzlerin vorstellen kann, blockt sie mit einem ablehnenden "Bäh!" ab.

Noch beunruhigender: Auf eine mögliche Wahlniederlage von Scholz in vier Jahren angesprochen reagiert Mila geradezu hysterisch, bevor sie schließlich in Tränen ausbricht. Offenbar vermischt die deutsche Jugend, die nur Olaf Scholz kennt, Amt und Person auf problematische Weise.

Als wir Mila Gebhardt auch auf diesen Themenaspekt ansprechen wollen, erscheint plötzlich eine Hebamme und wirft uns aus der Säuglingsstation. Ist diese Ruppigkeit ebenfalls eine Folge der Ära Scholz? Klar ist: In ihrer soeben begonnenen Schicht hat die Frau nie einen anderen Kanzler erlebt.

sge, dan, ssi; Foto: Shutterstock
Neuere Ältere

Leserkommentare