Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Maskuliner Duft: Nivea bringt erstes Deo mit Schweißaroma auf den Markt

Hamburg (dpo) - Natürlicher Duft für echte Kerle: Pflegeprodukthersteller Nivea hat in dieser Woche ein neues Deo mit Schweißaroma vorgestellt. Damit soll es erstmals möglich sein, auch ohne harte Arbeit oder ausgiebigen Sport intensiv nach Achselschweiß zu riechen.

"Der moderne Mann hat keine Angst davor, natürlich zu riechen", erklärt ein Nivea-Sprecher auf Anfrage des Postillon. "Deshalb nutzt er jetzt das neue Nivea Men All Natural 48h Pure Sweat."

Zur Markteinführung wird das Deo in drei Duftvarianten angeboten: "Fußballspieler", "Löwendompteur" und "Bauarbeiter", wobei letzteres den intensivsten Duft verspricht.

Besonders beliebt dürfte das "Pure Sweat" Deo bei Männern sein, die den ganzen Tag in Bürojobs oder der Universität verbringen, wo es wenig Chancen auf eine ausreichende körpereigene Achselschweißbildung gibt.

"Man riecht ja in der Regel sofort bei solchen Leuten, dass sie nichts Richtiges gearbeitet haben an dem Tag", so der Sprecher. "Oder besser: Man riecht es nicht. Dabei sagt die Forschung, dass Schweißgeruch nicht nur männlicher, sondern auch aphrodisierend wirkt."

Sollte das Deodorant ein kommerzieller Erfolg werden, will Nivea als Nächstes ein Shampoo mit Fett-Tinktur für einen natürlich fettigen und ungeduschten Look auf den Markt bringen.

swo, dan, ssi; Foto: Shutterstock
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger