Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Samstag, 29. Januar 2022

Leserbriefe der Woche (KW 4/22)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.



Feedback zu "Raus aus den Schulden: Duisburg führt gebührenpflichtige Fußgängerampeln ein":





Reaktionen auf "Vergeltung für Djokovic-Ausweisung: Serbien schiebt zwei Kängurus aus Belgrader Zoo ab":

Mhm.



Wir hätten dann gerne bitte das mit den Drogen.

Die Meldung bekam 18.251 Likes auf Facebook, 33.200 auf Instagram und 2733 auf Twitter. Müsste man mal schauen, ob da auch jemand unter 80 dabei ist.

Clevere Hinweise von Leuten, die den letzten Absatz des Artikels nicht gelesen haben, zu "Autobahnpolizei bekommt 20 Bugattis, um bei 417 km/h Milliardäre rauswinken zu können":









Zuschriften zu "Querdenker schlägt Journalisten, weil die immer behaupten, Querdenker seien gewalttätig":

Wir haben im Artikel Beiträge über Gewalt von Querdenkern gegen Journalisten verlinkt und unter dem Facebook-Post, unter dem Sie Ihren Kommentar abgegeben haben, ebenfalls. Hier nochmal, aber wahrscheinlich können Sie das auch nicht sehen: Mehr Angriffe auf Journalisten bei Corona-Demonstrationen

Uns fällt dazu nur der Film "Was soll der Scheiß von wegen negativ betitelt??? "Querdenker" ist die selbstgewählte Bezeichnung der Demonstranten. Die ganze Bewegung heißt "Querdenken"!!!!" ein.


"Warum haben Sie den Journalisten totgeschlagen?" - "Zur Strafe. Ich war eigentlich ein friedliebender Demokrat, aber er hat mich radikalisiert."

Fanpost zu ""Gott hat mir gesagt, ich soll den Kindesmissbrauch vertuschen. Gott war doch der rote Typ mit den Hörnern, ne?" – Ein Kommentar von Benedikt XVI.":






Und zu guter Letzt noch eine Anfrage von Kurt:

Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger