Newsticker

Französischer Tennis-Newcomer Novacques Chocoviche nach Australien eingereist

Melbourne (dpo) - Wo andere Probleme haben, kam er dank seiner Fünffach-Impfung problemlos durch: Der bislang völlig unbekannte französische Tennis-Newcomer Novacques Chocoviche ist heute nach Australien eingereist. Dort möchte er nach eigenen Angaben bei den Australian Open antreten.

"Mon Dieu! Baguette! Fromage! Ich freue mich sehr, dass das mit meiner Einreise so gut geklappt hat", so Chocoviche, nachdem er die australische Zollkontrolle ohne Zwischenfälle durchlaufen und dort einen makellosen französischen Impfpass mit fünf Corona-Impfungen (einmal AstraZeneca, zweimal Biontech, einmal Moderna, einmal Red Bull) präsentiert hatte. "Louvre! Magnifique! Voulez-vous coucher avec moi? Was für ein schönes, gastfreundliches Land! Zum Glück bin ich so oft geimpft, dass ich hier sein darf!"

Dem Newcomer scheint das Glück hold zu sein: Da der Vorjahressieger Novak Djokovic aufgrund von Schwierigkeiten bei der Einreise nach aktuellem Stand nicht am Turnier teilnehmen darf, könnte Novacques Chocoviche dessen Startplatz übernehmen.

Verhandlungen über eine entsprechende Ausnahmeregelung laufen bereits.

dan, ssi; Foto: Imago
Neuere Ältere

Leserkommentare