Newsticker

Leserbriefe der Woche (KW 42/22)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.



Reaktionen auf "Um älter auszusehen: Immer mehr Teenager rasieren sich eine Halbglatze":











Feedback zu "Sahra Wagenknecht verurteilt russische Angriffe auf zivile Infrastruktur":

Tatsächlich sind wir werbefinanziert und verdienen daher an jedem Webseitenbesuch. Vielen Dank, dass du den Postillon unterstützt, Stefan!

Stimmt tatsächlich. Wenn sich alle auf der Welt ergeben, wenn sie von Russland überfallen werden, herrscht Weltfrieden.



Wagenknecht einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg verurteilen lassen = billiges wagenknechtbashing


Zuschriften zu "Sie heißt jetzt Uwe: Frau nahm bei Heirat versehentlich Vornamen ihres Mannes an":


Der Hofnarr amüsiert mich nicht. Ab mit dem Kopf!


Fanpost zu "Rache für Klimaprotest: Van-Gogh-Fans kippen 3 Fässer Altöl in die Nordsee":

Was haben Sie denn gegen Van-Gogh-Fans?

Sie, Ulla.

Sie sind sicher ein sehr angenehmer Zeitgenosse.

Zum Glück war Michael nie jung.

Dafür sind wir bekannt. Rechts-braun-versiffter Postillon.


Normalerweise müssten Leute mit so einer Kommasetzung sofort mit einem Duden erschlagen werden.

Leserbriefe zu "Russische Truppen treffen versehentlich militärisches Ziel":


Falsch. Wir sind doch AfD-Seite (s.o.)



Geh nicht, Jörg! Was sollen wir ohne dich nur tun?

Das stimmt nicht, wir sind ein privates Untern... Oder, Moment: Haben Sie schon Ihre GEZ-Gebühren gezahlt? Wir schicken gleich jemanden vorbei.

Neuere Ältere

Leserkommentare