Newsticker

Samstag, 2. Mai 2020

Leserbriefe der Woche (KW 18/20)

Jede Woche erreichen die Postillon-Redaktion zahlreiche Leserbriefe. An dieser Stelle präsentieren wir mehr oder weniger regelmäßig eine kleine Auswahl.


Leserbrief zu "Diese Masken tragen Deutschlands Spitzenpolitiker":

Reaktionen auf "Wegen Coronavirus: PIN-Code-Eingabe künftig nur noch per Spracherkennung [Video]":

Feedback zu ""So können wir's schaffen": Epidemiologe rät, einfach das Gegenteil von dem zu machen, was Trump rät" (Anmerkung: Unser Artikel erschien einen Tag, bevor Trump das Injizieren von Infektionsmittel anregte.):

Passend dazu Feedback auf "Trump: "Ich spritze mir selbst seit Jahren Desinfektionsmittel – und hat es mir geschadet?"":

Feedback zu "Absolut fälschungssicher: EZB bringt neue 1-Cent-Münze in Umlauf":

Fanpost zu "Immer mehr Deutsche fordern, Land zum Vorbild zu nehmen, das aktuell dreimal so viele Coronatote pro 1 Million Einwohner verzeichnet" (Anmerkung: Inzwischen sind es bereits fast dreieinhalb mal so viele.):
Apropos: Haben Sie schon Ihre 17,50 Postillon-Gebühr GEZahlt? Unsere Eintreiber werden Sie demnächst aufsuchen.
Ja, bitte! 🤑
Hurra! Er hat uns als Elite bezeichnet!
Das macht dann 17,50 Euro, bitte.
Das verkraften wir. Wir haben dafür ja unsere Merkel-Millionen.
Sagt Prof. Dr. Dr. Frank Facebook.
Wäre es nicht viel lukrativer, irgendeinen Wodarg-Schrott zu behaupten, um Millionenfach Lysander-Klicks abzugreifen? Wir prüfen das.
Tschuuuuu! Tschuuuuuu!
Oje. Leider ist das unser einziger guter Artikel und alle anderen sind Mist.
Das kommt praktischwerweise direkt aus einer Hand. Da kommt einmal die Woche der Herr Meyer von der Regierung, liest unsere Texte und streicht alles, was zu kritisch ist. Im Gegenzug lässt er dafür dann gleich noch einen Koffer Geld da.
YOLO!
Haben Sie die anderen Kommentare nicht gelesen? Wir bekommen GEZ! Da können wir nicht auch noch gleichzeitig zu Springer gehören.
Tritratrallala!
Von wegen! Wenn du uns nicht akzeptierst, wie wir sind, dann hast du uns nie geliebt.

Und als Schlusswort noch eine Reaktion von Julian auf "Im Hühnerstall Motorrad gefahren: Oma wegen Tierquälerei festgenommen":
Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger