Reklame

Der Postillon im Netz

Search Blog

Nur für Postillon-Unterstützer. Einloggen und den Postillon werbefrei genießen:

Mail Abo | Die neuesten Meldungen per Mail erhalten.

Copyright

Alle Texte auf stehen unter CC BY-NC-SA 3.0 DE (nicht-kommerziell)

Aus dem Archiv

Wissenschaft

5/cate4/Wissenschaft

Der Postillon LIVE - Tickets

Reklame

Panorama

5/cate5/Panorama

Newsticker

Mittwoch, 9. Februar 2022

Von Windböe erfasst: Freestyle-Skifahrer in Kühlturm gestürzt

Peking (dpo) - Eben noch ein Scherz in Sportlerkreisen, jetzt bittere Realität: Der US-amerikanische Freestyle-Skifahrer Cody Whitmer ist bei der Abfahrt von der Big Air Schanze in Peking von einer Windböe erfasst und in einen der benachbarten Kühltürme geweht worden.

Der 22-Jährige Athlet war gerade dabei, einen Back Double Full-Full-Double Full Aerial über die Schanze machen, als plötzlich starker Wind aus südöstlicher Richtung einsetzte.

Über Außenmikrofone war noch ein langgezogenes "Shiiiiiiiiiiiiiiii…!" zu vernehmen, bevor Whitmer im Kühlturm verschwand.

Bereits vor dem Zwischenfall war im Internet über den eher dystopisch anmutenden Standort der Big-Air-Rampe gespottet worden, die sich direkt neben einer Stahlhütte des Konzerns Shougang Group befindet:

Immerhin befand sich im Inneren des stillgelegten Kühlturms noch genügend Wasser, um Whitmers Fall abzufedern. So zog er sich lediglich eine leichte Unterkühlung zu.

Die chinesischen Behörden haben bereits angekündigt, in den nächsten Tagen zusätzlich große Windkraftwerke neben der Rampe zu errichten, die verkehrt herum laufen und so im Notfall Skifahrer und Snowboarder wieder auf die Piste zurück pusten sollen.

Für US-Freestyler Whitmer indes sind die Olympischen Spiele definitiv vorbei. Er wurde wegen unerlaubten Verlassens der Piste disqualifiziert.

ssi, dan; Foto: Imago

Mehr zu Olympia:

Chaos beim Massenstart der Skispringer

Schock bei Olympia: Killerwal bricht durch Eisdecke und verschlingt Eiskunstläuferin

Nicht schon wieder! Killerwal bricht durch Eisdecke und verschlingt Curlingspieler

Hört das denn nie auf? Killerwal bricht durch Eisdecke und verschlingt Eisschnellläuferin

Killerwal bricht durch Boden von eilig einberufenem Killerwal-Krisenmeeting der Olympia-Organisatoren

Olympische Winterspiele: China holt Gold im Uiguren-Unterdrücken

Artikel teilen:

Reklame

Kommentare einblenden
Powered by Blogger